Die JBG-Gruppe hatte viel Spaß in Südtirol. JBG Hoya

Die JBG-Gruppe hatte viel Spaß in Südtirol. JBG Hoya

Hoya 25.04.2019 Von Die Harke

Sogar schwarze Pisten gefahren

Ski-Kompaktkurs des JBG Hoya in Südtirol

Der Ski-Kompaktkurs des JBG Hoya fand in Luttach (Südtirol) im Skigebiet Klausberg statt. Unter der Leitung von Alexander Nadig sowie den Begleitern Rafaela Schöneich und Arnd Nünninghoff nahmen 14 Schülerinnen und Schüler aus der 12. Klasse teil. „Bis auf einen Teilnehmer konnte niemand Vorerfahrungen vorweisen, so dass fast alle zum ersten Mal auf Skiern standen. Daher ging es zunächst bei schönstem Sonnenschein auf den Anfängerhügel ,Klausiland,, um erste Bewegungserfahrungen erleben zu können“, teilt das JBG mit.

Nach dem Prinzip der Ein-Ski-Methodik erlernten die Schüler sehr schnell die Grundelemente, um bereits am zweiten Tag die ersten blauen Pisten zu bewältigen. Teilweise gab es beeindruckende Fortschritte, so dass am Ende der Woche sogar schwarze Pisten kein Hindernis mehr darstellten.

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2019, 18:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.