Sommerfeeling auf der Terrasse

Sommerfeeling auf der Terrasse

Das Duo Giara bestreitet eines der beiden Konzerte, die ab Juni wieer auf der Terrasse des Filmhofs Hoya stattfinden werden. Dann gibt es Sommerfeeling pur; bezahlt wird per Spenden in den Hut. Foto: J. Atherton

Nach einer längeren, dem Umbau geschuldeten Pause finden in diesem Jahr wieder zwei Hutkonzerte auf der Weserterrasse des Filmhofs Hoya statt. Den Auftakt macht der Mann mit der Gänsehautstimme, „Raoul Fabian“, am 19. Juni um 20 Uhr.

Deutschpop wollte Raoul Fabian eigentlich nie machen, Singer/Sonwriter nie sein. Aber irgendwie ist das dann doch dabei heraus gekommen. Er spielt eigene Lieder, aus dem Leben gegriffen, und begleitet sich dazu an der Gitarre. Seine Stimme und Performance, durch viele Jahre Berliner Straßenmusik geformt: prägnant, ausdrucksstark und routiniert. Seine Texte: selten direkt, aber immer von Herzen.

2018 entdeckte Angelo Kelly das Ausnahmetalent in der Fernsehshow „Promi Undercover Boss“ für sich und hat ihn direkt als Vorband für seine Sommertournee 2018 engagiert.

Am 7. August um 20 Uhr gibt es Urlaubsfeeling à la dolce vita pur mit dem italienischen Duo Giara.

Das Duo, bestehend aus dem Gitarristen Gianluca Frau und Sängerin Laura Perra, spielt eigens komponierte Stücke in seiner Muttersprache. Sie bringen aber auch frischen brasilianischen Bossa Nova und Standard-Jazz-Stücke mit.

Der Eintritt ist bei beiden Konzerten fre. Gezahlt wird über Spenden in den Hut. Veranstalter ist der Filmhof Hoya.