Landkreis 12.11.2018 Von Die Harke

Sonderstreifen und Flugblatt gegen Einbruch

Mit Sonderstreifen und einem Flugblatt will die Polizei die Zahl der Wohnungseinbrüche im Kreisgebiet weiter verringern. „Nachdem bis einschließlich 2015 steigende Fallzahlen beim Wohnungseinbruchdiebstahl zu verzeichnen gewesen waren, haben sich in den Jahren ab 2016 die Zahlen positiv entwickelt“, teilt Polizeisprecher Axel Bergmann mit: „Um diesen Trend nachhaltig zu verstärken, werden im gesamten Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion eine Reihe von besonderen Maßnahmen getroffen.“

Seit Anfang des Monats werden Sonderstreifen eingesetzt, die nach Bergmanns Worten besonders die Nienburger Wohngebiete kontrollieren. „Für diese Schwerpunktaktion wurde ein Info-Blatt entwickelt, das von den Funkstreifenbesatzungen in die Briefkästen gesteckt wird, wenn Besonderheiten aufgefallen sind“, sagt Bergmann: „Daneben bleibt natürlich der Appell, immer die Polizei anzurufen, wenn man das Gefühl hat, dass etwas nicht stimmt.“

Zum Artikel

Erstellt:
12. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.