Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die zweijährige Katzendame „Ginger“ wartet in Drakenburg auf ein neues Zuhause. Foto: Schwiersch

Die zweijährige Katzendame „Ginger“ wartet in Drakenburg auf ein neues Zuhause. Foto: Schwiersch

Drakenburg 16.01.2020 Von Oliver Hartmann

Sonnenschein trotz Krankheit

HARKE-Serie „Tier gewinnt“: Katzendame „Ginger“ sucht liebevolles Zuhause

Im Tierheim Drakenburg wartet aktuell die etwa zweijährige Katzendame „Ginger“ auf ein neues Zuhause. Sie wurde in Wietzen gefunden und kam wie so viele Katzen in schlechtem Zustand ins Tierheim. Nach umfangreichen Untersuchungen beim Tierarzt stand die Diagnose „Chronische Niereninsuffizienz (CNI)“ fest. Die Niere von „Ginger“ arbeitet nur noch zu 30 Prozent. Mit der angesetzten „SUC-Therapie“ geht es der Katze jedoch gut und es ist davon auszugehen, dass sie noch ein paar schöne Jahre vor sich hat. Die Behandlung ist nicht sehr kostspielig, muss jedoch penibel durchgeführt werden.

Im Alltag ist von der Erkrankung nichts zu bemerken. „Ginger“ ist eine neugierige, sehr zutrauliche Katze, die sofort den Kontakt zu Mitmenschen sucht. Sie fordert Streicheleinheiten ein und kuschelt sich gerne an. Ihre Dankbarkeit zeigt sie mit einem tiefen Schnurren. Für kleine Spieleinheiten ist sie sofort zu begeistern. Spezielles Futter aufgrund der Erkrankung ist nicht nötig.

Interessenten müssen sich darüber im Klaren sein, dass die weitere Behandlung konsequent durchgezogen wird. DIe Lebenserwartung von „Ginger“ ist aufgrund der Erkrankung nicht so hoch wie bei gesunden Katzen, dennoch stehen ihr durchaus noch ein paar schöne Jahre bevor, für die sie ein liebesvolles Heim verdient hat. Entsprechend wäre es schön, wenn sich Menschen finden würden, die sich „Ginger“ annehmen und sie bei sich aufnehmen.

Wer „Ginger“ kennenlernen möchte oder weitere Infos benötigt, kann sich gern beim Tierheim Drakenburg melden. Die Öffnungszeiten sind dienstags, mittwochs, freitags und samstags von 12 bis 16 Uhr und sonntags von 14 bis 16 Uhr; montags und donnerstags ist Ruhetag. Das Tierheim ist unter der Telefonnummer (0 50 24) 84 33 zu erreichen.

Weitere Informationen unter http://www.tierheim-drakenburg.de


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.