Berlin 30.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

Spahn: Corona-Rückholaktion für Deutsche ist freiwillig

Die geplante Rückholaktion deutscher Staatsbürger aus der chinesischen Metropole Wuhan wegen des Coronavirus geschieht laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf freiwilliger Basis. Wer sich entscheide mitzufliegen, müsse dann aber auch in Deutschland wie angekündigt für zwei Wochen in Quarantäne, sagte Spahn. Mitfliegen könne außerdem nur, wer symptomfrei sei. Nach bisherigen Schätzungen geht es um rund 90 Bundesbürger. Das Flugzeug der Bundeswehr soll in Frankfurt landen. Ein genauer Zeitpunkt wurde noch nicht genannt.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Januar 2020, 15:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.