Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag!

Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag!

Landkreis 15.01.2020 Von Matthias Brosch

Spannender Workshop

Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren, die ihre Zukunft im Journalismus sehen, haben die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Workshops mit dem spannenden Thema „Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“ zu beschäftigen.

„Großstadt-Mietenwahnsinn, Streit um flächendeckendes 5G und immer mehr schließende Schulen in ländlichen Regionen – Landflucht und Verstädterung stellen eine Herausforderung für unsere gesamte Gesellschaft dar“, umreißt die Jugendpresse das Themenspek-
trum auf ihrer Homepage.

Bis zum 26. Januar können sich Interessierte im Internet unter www.jugendpresse.de/bundestag für die einwöchige Veranstaltung vom 21. bis zum 28. März bewerben, um den medialen und parlamentarischen Alltag in Berlin kennenzulernen. Die ausgewählten Jungjournalisten erwartet ein abwechslungsreiches kostenfreies Programm in der Hauptstadt: Sie werden in Redaktionen hospitieren, mit Abgeordneten diskutieren, eine Plenarsitzung besuchen und an der Erstellung einer eigenen Zeitung mitarbeiten.

Der Deutsche Bundestag organisiert den Workshop gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland bereits zum 17. Mal. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig ist eines der 22 Mitglieder im Kuratorium der Bundeszentrale und ruft alle politisch interessierten Nachwuchsjournalisten aus dem Landkreis Nienburg zur Bewerbung auf.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.