Spaß für Kinder beim Schützenverein Essern

Spaß für Kinder beim Schützenverein Essern

Einen abwechslungsreichen Nachmittag erlebten die jungen Teilnehmer jetzt beim Schützenverein Essern. Foto: Schützenverein Essern

Nach über 18 Monaten Zwangspause durch die Pandemie fand kürzlich ein Kinder-Spaß-Nachmittag im Freien beim Schützenverein Essern statt. Diesen hatten zahlreiche Helfer auf die Beine gestellt. 40 Mädchen und Jungen machten mit.

Der Höhepunkt des Tages waren der Eiswagen und die Hüpfburg. Zwischendurch konnten die Kinder und Jugendlichen an Laser- und Luftgewehr trainieren. Zum Abschluss der Veranstaltung gab es noch eine kleine Siegerehrung.

Die Schützen hoffen nach eigenen Angaben darauf, am 17. September wieder mit den regelmäßigen Übungsnachmittagen beginnen zu können. Die Treffen finden immer am dritten Freitag im Monat um 17 Uhr am Heidepark in Essern statt. Neben dem Training steht immer noch eine besondere Aktion, zum Beispiel eine Schatzsuche, auf dem Programm.