Nadine Kohake versucht, möglichst schnell den Nagel in den Balken zu hämmern. Sie wird angefeuert von ihrem Team. Fotos: Stüben

Nadine Kohake versucht, möglichst schnell den Nagel in den Balken zu hämmern. Sie wird angefeuert von ihrem Team. Fotos: Stüben

Stöckse 21.08.2022 Von Sebastian Stüben

Premiere

„Spiel ohne Grenzen“: Junge Stöckser bringen Dorf auf Trab

Mit ihrer ersten Veranstaltung überhaupt hat die Stöckser Dorfjugend gleich jeden zehnten Einwohner der Gemeinde auf Trab gebracht. 22 Mannschaften und weit über 100 Teilnehmer haben am „Spiel ohne Grenzen“ teilgenommen. Hauptorganisatorin Celine Haack (23) ist nach eigenen Worten sehr zufrieden mit dem Zuspruch der Stöckser.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. August 2022, 17:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen