Beim Kistenstapeln sind Kraft und Geschicklichkeit gefragt. Wittmershaus

Beim Kistenstapeln sind Kraft und Geschicklichkeit gefragt. Wittmershaus

Holte-Langeln 11.07.2019 Von Die Harke

„Spiel ohne Grenzen“ startet wieder

Wettkampf findet am 10. August in Holte statt / Mannschaften können sich anmelden

Für Samstag, 10. August, laden die Holte-Langelner unter dem Motto „Komm, geh spielen“ zum „Spiel ohne Grenzen“ ein. Bei verschiedenen Spielen treten örtliche und befreundete Gruppen im direkten Wettkampf gegeneinander an. Dabei sind Geschicklichkeit, Koordination, Teamfähigkeit und Schnelligkeit gefragt. Buchstabensalat, Kistenstapeln und Sushi waren die Spiele, die vor zwei Jahren im Angebot waren. Welche Spiele in diesem Jahr dabei sind, wird noch nicht verraten. Es steht aber fest, dass ein Spiel vom letzten Mal dabei ist und es zudem feucht werden kann. So viel verraten die Organisatoren immerhin.

In der Veranstaltungsankündigung heißt es: „Alle sind herzlich eingeladen, die Mannschaften anzufeuern und sich das Schauspiel aus der Nähe anzusehen.“ Der Startschuss fällt um 15 Uhr auf dem Spielfeld beim Dorfgemeinschaftshaus Holte. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Siegerehrung ist gegen 19 Uhr.

Es besteht noch die Möglichkeit, Mannschaften (bestehend aus fünf bis acht Mitgliedern ab acht Jahren) anzumelden, wobei das Limit der Teilnehmenden bei insgesamt 20 Gruppen liegt. Das Startgeld beträgt 15 pro Mannschaft.

Anmeldungen werden unter (01 79) 3 48 04 00 (WhatsApp, SMS) oder auch über Facebook angenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2019, 09:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.