Jurij Kruglov als Zaccharias.  T.Weber

Jurij Kruglov als Zaccharias. T.Weber

Walsrode 08.08.2019 Von Die Harke

„Spiel um Liebe und Macht“

„Nabucco“ am 16. August in Walsrode unter freiem Himmel

Am 16. August kommt „Nabucco-Klassik-Open-Air“ nach Walsrode. Dazu schreiben die Veranstalter: „Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen.“ Giuseppe Verdis „Nabucco“ sei eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open-Air-Spektakel. Man müsse „Nabucco“ mit dem weltberühmten Gefangenenchor wenigstens einmal unter freiem Himmel und in einer grandiosen Inszenierung erlebt haben: „Der gewaltige Chor der Gefangenen wird erklingen mit einem Aufgebot an klangstarken und facettenreich singenden Solisten. Open-Air-Produktionen bedeuten für jedes Opernensemble eine besondere künstlerische Herausforderung“, heißt es dazu abschließend von den Veranstaltern.

Karten gibt es im Vorverkauf ab 49 Euro oder ab 19 Uhr an der Abendkasse vor Ort.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2019, 14:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.