Stephan Voigt (Bildmitte) muss die Lücke stopfen, die Manuel Rasch und Sven Holthöfer hinterlassen. Foto: Schwiersch Schwiersch

Stephan Voigt (Bildmitte) muss die Lücke stopfen, die Manuel Rasch und Sven Holthöfer hinterlassen. Foto: Schwiersch Schwiersch

11.12.2009

Spitzenspiel im Hinterkopf

Handball-Verbandsliga Doch zunächst muss die HSG Nienburg die Heidmarker putzen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2009, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen