Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Sport

Anzeige

Bayern 4:0 in Indien - Traumtor von Schweinsteiger

Philipp Lahm (l) geht mit dem Ball am Inder Sushil... Foto: dpaPhilipp Lahm (l) geht mit dem Ball am Inder Sushil Kumar Singh vorbei. Foto: Anindito Mukherjee Foto: dpa
Philipp Lahm (l) geht mit dem Ball am Inder Sushil Kumar Singh vorbei. Foto: Anindito Mukherjee Foto: dpa
Philipp Lahm (l) geht mit dem Ball am Inder Sushil Kumar Singh vorbei. Foto: Anindito Mukherjee

Neu-Delhi (dpa) - Herbstmeister Bayern München ist vor dem Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga schon gut in Schuss. Zehn Tage vor dem Spiel bei Verfolger Borussia Mönchengladbach gewann der deutsche Rekordchampion ein Testspiel in Neu-Delhi gegen die Nationalmannschaft von Indien mit 4:0 (4:0).

Vor rund 35 000 Zuschauern im Jawaharlal-Nehru-Stadion trafen die Nationalspieler Mario Gomez (14.), der zweimal erfolgreiche Thomas Müller (29./37.) und Bastian Schweinsteiger. Das Traumtor von Schweinsteiger aus 20 Metern in den Winkel war der Höhepunkt der von den Bayern nach Belieben dominierten Begegnung, die zugleich das Abschiedsspiel für den langjährigen indischen Kapitän Bhaichung Bhutia war. Der 35-Jährige verließ den Platz nach 85 Minuten. «Es war wunderbar, gegen die Bayern zu spielen. Aber es war auch sehr schwer», kommentierte der von den Zuschauern gefeierte Bhutia.
Neben Torwart Manuel Neuer absolvierte Mittelfeldchef Schweinsteiger nach seinem Schlüsselbeinbruch als einziger Feldspieler die kompletten 90 Minuten. «Bastian braucht Spielpraxis», hatte Trainer Jupp Heynckes zuvor erklärt. Schon im Trainingslager in Katar hatte «er die Scheu nach der Verletzung abgelegt», wie der Coach zufrieden feststellte. Schweinsteiger selbst will schnell wieder den Rhythmus finden und schon in Gladbach «topfit» sein.
In der zweiten Spielhälfte nahm Heynckes insgesamt neun Auswechslungen vor. Innenverteidiger Daniel van Buyten konnte wegen einer leichten Muskelverhärtung in der linken Wade nicht mitwirken.
Für den Bundesliga-Spitzenreiter bildete die Partie gegen die Nummer 162 der FIFA-Weltrangliste den Abschluss des Trainingslagers, das die Münchner zuvor in Doha abgehalten hatten. Nach dem Spiel ging es mit einem kurzen Zwischenstopp im Hotel zum Flughafen. Nach dem nächtlichen Flug sollen Kapitän Philipp Lahm & Co früh am Mittwoch in München landen. Am Sonntag steht noch ein letzter Test in der Winterpause beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt auf dem Programm.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.