Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Sport

Anzeige

Russland und Slowakei spielen um Eishockey-WM-Titel

Jewgeni Malkin erzielte die Hälfte der russischen ... Foto: dpaJewgeni Malkin erzielte die Hälfte der russischen Tore. Foto: Kimmo Brandt Foto: dpa
Jewgeni Malkin erzielte die Hälfte der russischen Tore. Foto: Kimmo Brandt Foto: dpa
Jewgeni Malkin erzielte die Hälfte der russischen Tore. Foto: Kimmo Brandt

Helsinki (dpa) - Rekordchampion Russland und Außenseiter Slowakei spielen am Sonntag um den 76. Eishockey-Weltmeistertitel.

Der 25-malige Titelträger Russland nahm in Helsinki gegen Titelverteidiger und Gastgeber Finnland mit 6:2 (2:1, 2:0, 2:1) erfolgreich Revanche für die Halbfinal-Pleite im Vorjahr. Nach der Galavorstellung vor allem des dreifachen Torschützen Jewgeni Malkin gehen die Russen als klarer Favorit in die Endspiel-Neuauflage von 2002 in Helsinki. Damals gewannen die Slowaken mit 4:3.
Der Außenseiter folgte den Russen vor allem dank Volksheld Miroslav Satan durch ein überraschendes 3:1 (1:0, 0:1, 2:0) gegen Tschechien ins Finale. Der 37 Jahre alte Routinier Satan, der vor zwölf Jahren im ersten WM-Finale seines Landes ebenfalls gegen Tschechien schon auf dem Eis gestanden hatte, schoss im zweiten Halbfinale zwei Tore. Satan traf in der 16. Minute und in Unterzahl im Schlussabschnitt (41.). Zudem war Libor Hudacek (45.) erfolgreich.
Für Tschechien traf im Duell der Überraschungs-Halbfinalisten nur Michael Frolik (31.). Der zwölfmalige Champion hatte sich im Viertelfinale gegen Co-Gastgeber und Mitfavorit Schweden durchgesetzt. Die Slowaken hatten Olympiasieger Kanada auf dem Weg in die Vorschlussrunde ausgeschaltet. Damit stehen sich Satan und Malkin, die vor drei Jahren zusammen mit Pittsburgh den Stanley Cup errangen, im Endspiel gegenüber. Tschechien und Gastgeber Finnland bleibt diesmal nur die Chance auf die Bronzemedaille im Spiel um Platz drei.
Für die spektakulärste Leistung sorgte aber wieder der bislang beste WM-Spieler Jewgeni Malkin. Mit seinen drei Toren (16./20./38.) und einer erneut überragenden Vorstellung gegen Finnland empfahl sich der Torjäger der Pittsburgh Penguins für die Auszeichnung des wertvollsten WM-Spielers in diesem Jahr. «Meine Nebenleute haben mir sehr geholfen. Man kann auf sich alleine gestellt keine Tore schießen», sagte Malkin nach seinen WM-Toren acht bis zehn. Die übrigen Treffer der «Sbornaja» erzielten Alexander Owetschkin (30.), Denis Kokarew (42.) und Sergej Schirokow (49.).
Gegen die starken Russen reichte es für den eigentlich ebenfalls starken Titelverteidiger nur zu Toren von Janne Niskala (8.) zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung und Mikael Granlund (57.). «Aus irgendeinem Grund konnten wir aus unserem guten Start kein Profit ziehen», sagte Niskala.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.