Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Sport

Anzeige

Monte Carlo

Darüber wird auch geredet im Formel-1-Fahrerlager von Monaco

Hat noch keine Unterschrift unter einen neuen Vertrag bei Mercedes gesetzt: Weltmeister Lewis Hamilton. Foto: Xavier Bonilla
Hat noch keine Unterschrift unter einen neuen Vertrag bei Mercedes gesetzt: Weltmeister Lewis Hamilton. Foto: Xavier Bonilla

Das Formel-1-Rennen von Monaco liefert mitunter auch bizarre Stories. Ein Einblick in die kleineren und größeren Themen aus dem Fahrerlager des Fürstentums.

HAMILTONS VERTRAG: Wann verlängert Lewis Hamilton denn nun? «Es besteht keine Eile», sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff zur Dauerdebatte um die geplante Vertragsverlängerung des Briten bei Mercedes. Es gebe kein festes Datum für eine Verkündung. Vielmehr sei es ein Zeichen gegenseitigen Vertrauens, dass noch kein Kontrakt unterschrieben sei. Hamilton ist bis Ende dieser Saison an Mercedes gebunden. Dass beide Parteien weiter zusammenarbeiten wollen, ist schon seit Monaten klar. Hamilton meinte, dass es keine Knackpunkte in den finalen Gesprächen gebe. Red-Bull-Teamchef Christian Horner vermutete stichelnd, dass sich die Verhandlungen wegen der «grotesk hohen Summe» hinzögen. Hamilton habe einen teuren Lebensstil, und den wolle sich der Weltmeister auch vertraglich absichern.
RÜCKKEHRER ALONSO: Im vergangenen Jahr ließ Fernando Alonso den Klassiker in Monaco aus. Stattdessen startete der vom schwachen Honda-Motor gefrustete McLaren-Pilot beim Indy500. Dort führte der Spanier sogar, ehe ihn mal wieder sein Antrieb im Stich ließ. Mit Renault als Motorenlieferant läuft es in diesem Jahr schon deutlich besser. «Es ist schön, wieder zurück zu sein», sagte Alonso vor diesem «besonderen Event». Auf der Fahrerstrecke in Monte Carlo könnte für den 36-Jährigen vielleicht im Idealfall sogar ein Platz auf dem Podium drin sein. Denn lange Geraden, wo die Motorenleistung zählt, gibt es auf dem Stadtkurs nicht. «99 Prozent des Rennens werden schon in der Qualifikation entschieden», merkte Alonso an. Die Lücke zu Mercedes, Ferrari und Red Bull sei immer noch groß».
GRID GIRLS: Eigentlich gehören die leicht bekleideten Nummern-Girls der Vergangenheit an. So entschied das der neue Formel-1-Besitzer Liberty Media zu Saisonbeginn. Sie seien nicht mehr zeitgemäß. Die Veranstalter des Monaco-Rennens halten davon aber nicht viel. Die Startnummern werden vor dem Grand Prix zwar weiter von den neuen Grid Kids präsentiert, Hostessen werden aber in der Startaufstellung zu PR-Zwecken für einen Uhrenhersteller auftreten. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat für die Abschaffung der Grid Girls ohnehin kein Verständnis. «Ich bin mir sicher, wenn man irgendein Grid Girl fragt, ob es am Sonntag gerne da steht, wird ihre Antwort ja sein», meinte der viermalige Weltmeister. Zeitplan
Informationen zur Strecke
Informationen zu Monaco
Fahrerwertung
Konstrukteurwertung
Monaco-Vorschau

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.