Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Sport

Anzeige

Berlin

Kristin Gierisch jubelt über Dreisprung-Silber bei der EM

Kristin Gierisch holt sich im Dreisprung bei der EM den zweiten Platz. Foto: Martin Meissner
Kristin Gierisch holt sich im Dreisprung bei der EM den zweiten Platz. Foto: Martin Meissner

Unter dem Hallendach ist Kristin Gierisch schon längst eine Größe im Dreisprung. Bei der Leichtathletik-EM in Berlin landete die 27-Jährige aus Chemnitz nun auch unter freiem Himmel ihren ersten Medaillen-Coup.

Mit 14,45 Metern im ersten Versuch holte die Polizeimeisterin im Olympiastadion Silber - sie flog genau einen Zentimeter weiter als die Spanierin Ana Peleteiro im letzten Durchgang.
Gierisch musste sich nur der Griechin Paraskeví Papachristou (14,60) geschlagen geben. In der Halle gewann «Kiri» bei der Europameisterschaft 2017 den Titel, ein Jahr zuvor wurde sie Vizeweltmeisterin. Nachdem Gierisch angeschlagen durch eine Knochenhautentzündung bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro nur Elfte wurde, schaffte sie bei der WM 2017 in London als Fünfte mit 14,33 Metern den internationalen Durchbruch im Freien.
Vor der Heim-EM an der Spree hatte Gierisch eine konstant gute Form gezeigt und mit den 14,42 Metern Ende Juni beim Diamond-League-Meeting in Paris Medaillen-Hoffnungen geweckt.
Hopp, Step, Jump und Silber hieß es nun für Gierisch bei der Freiluft-EM. Bereits nach dem ersten Sprung landete sie bei 14,45 Meter. Sie sprang so weit wie noch nie in ihrem Sportlerleben, das mit dem deutschen Meistertitel der U18 im Jahr 2007 begonnen hatte. Seitdem ist für die in Zwickau geborene Blondine der Dreisprung die «schönste Disziplin der Leichtathletik, meine große Liebe» - und Harry Marusch ihr Trainer.
«Ich verdanke dem Mann einfach alles. Der hat meine Pubertät mit mir durchgemacht, die wahrscheinlich nicht immer ganz einfach war», sagte Gierisch. Coach Marusch trainiert auch Europameister Max Heß, der ihr am Sonntag im Finale nacheifern und seinen Titel verteidigen will.
Auch der deutsche Rekord von 14,57 Meter von Katja Demut (2011) rückt damit für Gierisch immer mehr in Reichweite. Was für eine starke Persönlichkeit die Weitenjägerin ist, zeigte sich bei ihrem EM-Triumph im März 2017 in Belgrad. Etwa einen Monat vorher war ihr älterer Bruder zwei Tage lang vermisst, konnte aber nach zwei Tagen in einem Wald von einem Suchtrupp gefunden lebend werden. Dennoch war es ein Schock für die ganze Familie. «Dieses Erlebnis wünsche ich keinem. Und doch hat es mir gezeigt, dass es um andere Sachen geht im Leben», sagte die Sächsin, die sich danach dennoch nicht vom Weg zum Hallen-EM-Titel abbringen ließ. Offizielle Homepage der Leichtathletik-Europameisterschaften
DLV-Homepage
Athletenporträts DLV
EM-Zeitplan
Zeitplan European Championships
Die europäische Meile

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.