Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Sport

Anzeige

Bremen

«Ja, es ist ein Druckspiel»: Werder muss mal wieder gewinnen

Mit seinem Team gegen Düsseldort unter Zugzwang: Werder-Coach Florian Kohfeldt. Foto: David Hecker
Mit seinem Team gegen Düsseldort unter Zugzwang: Werder-Coach Florian Kohfeldt. Foto: David Hecker

Eigentlich sollte das Freitagabendspiel in der Fußball-Bundesliga zwischen Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf eine klare Sache sein. Eigentlich. Denn der Europapokal-Aspirant aus Bremen ist seit fünf Spielen sieglos und hat Personalprobleme.

Drei Tage vor seinem 65. Geburtstag reist Fortuna-Coach Friedhelm Funkel trotz der Tabellensituation beim Letzten Düsseldorf entspannt an.
AUSGANGSLAGE: Fortuna kommt als Letzter und hat aus 13 - teilweise recht ordentlichen, teilweise aber auch ganz schwachen - Spielen bislang nur neun Punkte geholt. Werder ist Tabellen-Neunter und hat doppelt so viele Zähler. Die Bremen haben aber seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen. Das Saisonziel Europapokal-Teilnahme gerät in Gefahr.
DRUCK: «Ja, das ist ein Druckspiel», sagt Werder-Trainer Florian Kohfeldt recht unverblümt. Aufsichtsratschef Marco Bode fordert aus den noch ausstehenden Spielen bis Weihnachten noch zwei Siege. Da die weiteren Gegner Dortmund, Hoffenheim und Leipzig heißen, würde dies ohne einen Erfolg gegen Düsseldorf unwahrscheinlich.
PERSONALSITUATION: Hier hat vor allem Werder ein Problem: Die Stamm-Innenverteidigung fällt aus. Niklas Moisander ist gelb-gesperrt, Milos Veljkovic ist verletzt. Ein Trio hat dazu einen Infekt: Ludwig Augustinsson, Claudio Pizarro und Yuya Osako - Einsatz unklar. Bei Fortuna ist Abwehrchef Kaan Ayhan dagegen wieder fit.
FORM: Fortuna scheint eigentlich besser drauf zu sein. Gerade nach einer schwachen Phase deklassierte der Aufsteiger Hertha BSC mit 4:1 und holte beim 3:3 bei Bayern München einen Sensationspunkt, der FCB-Coach Niko Kovac beinahe den Job gekostet hätte. Beim 0:1 gegen Mainz gab es zwar wieder eine Niederlage, doch war Düsseldorf in diesem Match die klar bessere Mannschaft. Dem stehen die fünf sieglosen Bremer Spiele gegenüber.
BILANZ: Sieht schlecht aus für die Gäste. Von 22 Spielen in Bremen gewann Düsseldorf nur zwei und das ist lang her: 1972 und 1977. Allerdings spielten die Rheinländer zwischendurch auch lange Jahre nicht mehr in der Bundesliga. Für die Fortuna ist das Spiel in Bremen das 800. in der Bundesliga.
TRAINERSTIMMEN: Bremens Trainer Florian Kohfeldt (36) ist trotz der Ausfälle siegessicher: «Wir wollen ein Ergebnis und wir werden auch ein Ergebnis liefern. Da bin ich sehr sicher.» Fortunas fast 30 Jahre älterer Coach gibt sich da ganz gelassen. «Noch wird alles auf dem Platz entschieden. Dort wollen wir uns mit allen Mitteln dagegenstemmen, dass das Ergebnis nicht schon vorher feststeht», sagt Funkel, der am Montag 65 Jahre alt wird. DFL-Infos zum Spiel
Bundesliga-Tabelle
Bundesliga-Spieltag

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.