Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Sport

Anzeige

Yeosu

Leonie Beck jubelt über WM-Bronze: «Optimal gelaufen»

Holt WM-Bronze im Freiwasserschwimmen über fünf Ki...Holt WM-Bronze im Freiwasserschwimmen über fünf Kilometer: Leonie Beck. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Holt WM-Bronze im Freiwasserschwimmen über fünf Kilometer: Leonie Beck. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Holt WM-Bronze im Freiwasserschwimmen über fünf Kilometer: Leonie Beck. Foto: Mark Schiefelbein/AP

Leonie Beck ließ sich ihre Glückskette vom Arm von Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz überreichen und verschwand lächelnd zur Siegerehrung.

Die 22-Jährige ist im Erfolgs-Sog von Weltmeister Florian Wellbrock zu WM-Bronze über fünf Kilometer geschwommen und hat dem Deutschen Schwimm-Verband die dritte Medaille innerhalb von nicht einmal 24 Stunden in Südkorea beschert. «Das ist jetzt optimal gelaufen, würde ich sagen», sagte Beck lächelnd. «Erst die Olympia-Quali eingefahren und jetzt noch eine Medaille auf fünf Kilometern.» Lurz war «wirklich glücklich über Bronze».
Wie schon nach dem Rennen über die doppelte Distanz wusste Beck direkt nach dem spannenden Wettkampf nicht direkt, ob sie Grund zur Freude hat. «Sie hat uns wieder fünf Minuten bibbern lassen», sagte Lurz. Erst nach der genauen Betrachtung der Zielbilder durch die Jury stand fest: Beck teilt sich den dritten Rang nach dem knapp einstündigen Rennen mit der Amerikanerin Hannah Moore. Besser waren nur Ana Marcela Cunha aus Brasilien und die zweitplatzierte Französin Aurélie Muller.
Einen Tag nach dem Titel von Ausnahmeschwimmer Wellbrock im Zehn-Kilometer-Rennen, in dem Rob Muffels Bronze gewann, erklärte Beck die Bedeutung solcher Erfolge für das ganze Team. «Das gestern war wirklich krass gut von den Jungs. Man ist dann schon auf einem Hoch und das nimmt man dann halt auch gerne mit.»
Becks Entwicklung im Freiwasser ist beeindruckend. Die Würzburgerin, die aus dem Beckenschwimmen kommt, hatte 2017 bei der WM in Budapest noch enttäuscht. So sehr, dass Lurz sogar Becks Zukunft als Freiwasserschwimmerin infrage gestellt hatte. Mit viel Trainingsfleiß und Erfahrung ist Beck jetzt in der Weltspitze angekommen. «Sie hat das Glück des Tüchtigen und sich diese Bronzemedaille redlich verdient nach dem vielen harten Training, das sie gemacht hat», sagte Lurz.
Auch ihre erste WM-Medaille ordnete Beck einem großen Ziel unter: Olympia. Da soll es 2020 im Freiwasser besser laufen als 2016 im Becken, als sie als Drittletzte der Vorläufe über 800 Meter Freistil ausgeschieden war. «Die WM ist natürlich supergut gelaufen für mich», sagte sie - und meinte damit nicht in erster Linie Bronze: «Die Medaille wär' für mich nichts wert, wenn ich die Olympia-Quali nicht geschafft hätte!» In Tokio ist auch Finnia Wunram dabei, die am Mittwoch 15. wurde.


Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.