Matthias Brosch DH

Matthias Brosch DH

Landkreis 22.02.2018 Von Matthias Brosch

Sport und Musik in Marklohe

Die Wetterprognose verspricht für kommenden Sonntag viel Sonnenschein. Beste Voraussetzung also, dass viele Menschen am 25. Februar nach Marklohe kommen und die „ALS-Spendengala“ unterstützen. Organisator [DATENBANK=6729]Günter Tonn[/DATENBANK], der selbst an der heimtückischen Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose leidet, hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, um Projekte der Medizinischen Hochschule Hannover und der Deutschen Gesellschaft für Muskelerkrankungen zu unterstützen. Der 64-Jährige hofft, dass die Besucherinnen und Besucher die Angebote annehmen und somit viele Spenden für die Forschung zusammenkommen. Los geht es am Sonntag um 10.30 Uhr mit einem Benefizlauf, der sich auch an Walker richtet. Nach einem gemeinsamen Start an der Oberschule Marklohe – dort gibt es Umkleide- und Duschmöglichkeiten – können die Teilnehmenden eine gut 1.500 Meter lange Strecke beliebig oft laufen, am Ende wird auf eine Spende von zwei Euro pro selbst gezählter Runde gehofft.

Um 11.30 Uhr beginnt der offizielle Teil mit Ansprachen des Landrates und der Schirmherren, in dessen Rahmen auch die Läuferinnen und Läufer begrüßt werden. Der Versorgungszug Wietzen bietet Suppe an. Es folgt ein Vortrag über ALS. Für Musik sorgt eine Folk-Band. Um 14 Uhr steht eine Tischtennis-Einlage mit dem aus Stolzenau stammenden Ex-Profi Peter Franz an. „Für jeden Gast sollte ein passender Programmpunkt dabei sein“, hofft Tonn auf Unterstützung. Mehr im Internet: www.als-spendenaktion.de.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.