Hans-Georg Kanning übergab Bastian Clasen und Martin Homfeld (von links) vom SV Hoyerhagen einen Scheck von der Sportstiftung. Foto: Sportstiftung

Hans-Georg Kanning übergab Bastian Clasen und Martin Homfeld (von links) vom SV Hoyerhagen einen Scheck von der Sportstiftung. Foto: Sportstiftung

Hoyerhagen 13.11.2019 Von Die Harke

Sportstiftung unterstützt Bastian Clasen

Das Handballtalent spielt für die HSG Verden – 400 Euro an den SV Hoyerhagen überreicht

Das Kuratorium der Sportstiftung im Landkreis Nienburg hat jüngst den Förderantrag der Familie Clasen aus Hoyerhagen beraten und für den Sohn Bastian eine Zuwendung beschlossen.

Bastian wird demnächst 15 Jahre alt und ist ein großes Handballtalent. An den Handballsport wurde er über das Johann-Beckmann-Gymnasium herangeführt, inzwischen hat er einen großen Schritt getan, um in diesem Sport vielleicht eines Tages mal ein „Großer“ zu werden.

Leider bieten sich in Bastians Heimatregion nur eingeschränkte Möglichkeiten, seinem Hobby nachzugehen, sodass er seit einiger Zeit in der B-Jugendmannschaft der HSG Verden als Torwart in der Oberliga spielt.

Seine Qualitäten im Handballtor haben bereits seine Nominierung in die Niedersachsenauswahl mit sich gebracht. Im Februar steht die Sichtung für die Nationalmannschaft an. Im Beachhandball gehört er bereits zum nationalen Kader.

Die guten schulischen Leistungen erlauben es, fünfmal in der Woche zum Training nach Verden oder zum Stützpunkttraining nach Oldenburg oder Hannover zu fahren.

Für weitere Hobbys und Aktivitäten bleibt dabei allerdings nicht viel Raum.

Der Vorstandsvorsitzende der Sportstiftung, Hans-Georg Kanning, würdigte die guten Leistungen des jungen Sportlers und übergab dem Vorsitzenden des SV Hoyerhagen, Martin Homfeld, in der Arena am Sellingsloh eine Zuwendung in Höhe von 400 Euro mit der Bitte, diesen Betrag an Bastians Eltern weiterzureichen.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2019, 09:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.