An vielen Orten, wie hier in Münchehagen, gibt es privat organisierte Sprachkurse. Diese müssen nicht die hohen Anforderungen erfüllen wie die offiziell vom Landkreis angebotenen. Archivfoto: Reckleben-Meyer

An vielen Orten, wie hier in Münchehagen, gibt es privat organisierte Sprachkurse. Diese müssen nicht die hohen Anforderungen erfüllen wie die offiziell vom Landkreis angebotenen. Archivfoto: Reckleben-Meyer

Landkreis 18.05.2022 Von Matthias Brosch

Flüchtlingsarbeit

Sprachkurse: BAMF-Vorgaben stellen Landkreis vor Probleme

Wie stellt sich aktuelle Flüchtlingssituation nach dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine dar? Darüber informiert der Landkreis Nienburg mit aktuellen Zahlen. Kreisrätin Kathrin Woltert weist in diesem Zuge auf die Hürden durch Vorgaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für Sprachkurse hin.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2022, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen