© Picture-Factory / Fotolia

© Picture-Factory / Fotolia

Espelkamp 04.02.2019 Von Die Harke

Sprengung geht schief

Automaten und Haus in Espelkamp beschädigt

Unbekannte haben am Freitagabend in Espelkamp versucht, einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Es entstand Schaden am Automaten und an einem Wohnhaus, teilte die Polizei Minden-Lübbecke am Montag mit. Kurz nach Mitternacht erhielt die Polizei von einem Anwohner einen Hinweis, dass ein in der Straße "Tannenbergplatz" stehender Zigarettenautomaten beschädigt ist.

Polizisten stellten vor Ort fest, dass Unbekannte vermutlich über den Ausgabeschacht des an einer Hauswand befestigten Automaten einen explosiven Gegenstand eingeführt hatten und diesen zur Sprengung brachten. Dabei wurden der Automat und zwei Glaselemente des Hauses stark in Mitleidenschaft gezogen. Zigarettenschachteln bekamen die Täter aber nicht aus dem Automaten. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte sich die Tat zwischen 21 und 21.30 Uhr ereignet haben.

Wer Hinweise zu Tätern geben kann oder verdächtige Handlungen im Bereich des Automaten beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 05 71 / 88 66 - 0 zu melden

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2019, 13:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.