Zunächst wurde der 51-Jährige zu elfeinhalb Jahren wegen Totschlags verurteilt, im Revisionsprozess dann freigesprochen – steht er nun abermals vor Gericht? Foto: Bruns

Zunächst wurde der 51-Jährige zu elfeinhalb Jahren wegen Totschlags verurteilt, im Revisionsprozess dann freigesprochen – steht er nun abermals vor Gericht? Foto: Bruns

Loccum 27.11.2019 Von Wiebke Bruns

Staatsanwaltschaft legt Revision ein

Wird der Prozess um das Tötungsdelikt im Loccumer Klosterforst noch einmal neu aufgerollt?

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. November 2019, 17:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen