Energiekrise

Stadt Nienburg greift zu drastischen Maßnahmen: dunkle Straßen und Wesavi geschlossen

Die Stadt Nienburg will wegen der extrem gestiegenen Energiepreise Strom sparen: Das Licht geht aus, das Wesavi öffnet nicht mehr für die breite Bevölkerung. Die harten Maßnahmen gelten ab 26. September.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.