Uchte 03.11.2018 Von Die Harke

Starke Frauen

Geschichten für Erwachsene im Bürgerhaus

Auf Einladung des Bürger- und Kulturvereins bringt Ruth Klante (Uchte) wieder Märchen und Geschichten für Erwachsene ins Bürgerhaus. Das Motto in diesem Jahr: „Starke Frauen“. Die Geschichten reichen von der biblischen Ruth bis zur Moderne. Ruth Klante liest nicht, sie erzählt – Geschichten von gestern und heute, humorvoll und besinnlich. Geschichten zum Schmunzeln und zum Nachdenken - Geschichten aus dem Alten Testament, wenig bekannte Erzählungen der Brüder Grimm und Geschichten von E.W. Heine und Irene Disch. Immer geht es um Frauen, stark, bunt, schön und verführerisch. Auch wenn der Veranstaltungstitel anderes vermuten lässt – es sind Geschichten für Frauen und Männer. Damit Märchen lebendig bleiben, braucht es Menschen, die die uralte Tradition des Erzählens weiterführen. Zu diesen Menschen gehört Ruth Klante. Vor einigen Jahren absolvierte sie eine Ausbildung zur Märchenerzählerin bei der Erzählkünstlerin Jana Raile in Hannover. Sie weiß, dass sie ihre Zuhörer beim Erzählen viel intensiver erreichen kann als beim Vorlesen.

Beginn der Veranstaltung am Sonntag, 11. November, ist um 17 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr. Karten zu 8 Euro gibt es im Vorverkauf bei Buch Brinkmann und Volksbank Uchte sowie online unter www.buk-uchte.de. Letzter Vorverkaufstag ist Dienstag, der 6. November.

Gefördert wird diese Veranstaltung durch die Volksbank und die VR-Stiftung.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.