Der Vorsitzende des SoVD-Ortsverbandes Lemke, Thomas Harnack, bei der Begrüßung der Feier zum 70-jährigen Bestehen. SOVD Lemke

Der Vorsitzende des SoVD-Ortsverbandes Lemke, Thomas Harnack, bei der Begrüßung der Feier zum 70-jährigen Bestehen. SOVD Lemke

Lemke 15.10.2018 Von Die Harke

„Starker Sozialverband ist wichtig“

SoVD-Ortsverband Lemke feiert 70-jähriges Bestehen

Rund 50 Mitglieder und Gäste haben jetzt das 70-jährige Bestehen des Ortsverbandes Lemke des Sozialhilfeverbandes (SoVD) mit einem Frühstücksbüfett in der Waldgaststätte Oyler Berg gefeiert. Als Gäste waren Samtgemeindebürgermeisterin Dr. Inge Bast-Kemmerer, Hans-Hermann Göbbert aus dem Gemeinderat, Annlis Schoeps und Benno Kauls vom SoVD-Kreisverband Nienburg, Pastorin Gabriele Matthias sowie Vertreter der Ortsverbände Liebenau und Marklohe erschienen. Der Vorsitzende des SoVD-Ortsverbandes, Thomas Harnack, begrüßte die Mitglieder und Gäste und hob hervor, „wie wichtig es in der heutigen Zeit ist, dass die Menschen bei den vielen sozialen Herausforderungen eine starken Sozialverband an ihrer Seite haben“. Ferner wünschte er sich, dass der Ortsverband Lemke noch lange eigenständig erhalten werden kann, und hob in diesem Zusammenhang die Bedeutsamkeit des Ehrenamtes hervor, „ohne das dies nicht möglich ist“.

Er bedankte sich bei allen, die dies in der Vergangenheit geleistet und dafür gesorgt hätten, dass man heute hier sitze und auf 70 Jahre zurückblicken könne. Natürlich hätten alle Mitglieder, mit ihrer teils jahrzehntelange Treue, einen großen Anteil daran.

In den Grußworten Bast-Kemmerers, Göbberts und Kauls’ wurde auf die lange Geschichte des SoVD hingewiesen – und auf die Notwendigkeit und Bedeutung des SoVD in der Gesellschaft. Man wünschte dem Ortsverein Lemke für die Zukunft alles Gute.

Nach den Grußworten wurde das Frühstücksbüfett eröffnet, das sehr reichhaltig war und keine Wünsche offen ließ. „Bei gutem Essen, vielen Diskussionen und netten Unterhaltungen verging die Zeit wie im Flug. Mittags löste sich die Veranstaltung, die laut vielen Gästen angemessen und gelungen war, langsam auf“, berichtet der SoVD-Ortsverein in einer Pressemitteilung.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.