Hannover 28.04.2019 Von Stefan Schwiersch

Steimbke putzt Hellas

Einen unerwarteten 6:2 (3:2)-Erfolg fuhren gestern die Landesliga-Fußballer des SV BE Steimbke im Auswärtsspiel in Hannover beim SV Iraklis Hellas ein. Das Schlusslicht erwischte einen Tag, an dem sich Fleiß und Einsatz endlich einmal auszahlten, zumal in den kniffligen Momenten auch das Glück zur Seite stand – meist in Person von Yannick Hanuschke, dem starken Keeper aus der A-Jugend.

Die Führungstreffer von Marcel Wind zum 1:0 und 2:1 glichen die Platzherren durch Evangelos Papaefthimiou und Ergün Adigüzel aus, dann machten Sönke Bremermann, Dennis Pissor und Simon Wilke (2) in dem insgesamt ausgeglichenen und umkämpften Spiel alles klar.

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2019, 09:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.