Im Landkreis Nienburg gibt es 16 neue Coronavirusfälle. Zudem starben vier weitere Kreis-Nienburger an oder mit dem Virus. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 16 neue Coronavirusfälle. Zudem starben vier weitere Kreis-Nienburger an oder mit dem Virus. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 16.02.2021 Von Sebastian Schwake

Sterberate steigt weiter: vier Coronatote

Aber der Inzidenzwert für den Kreis sinkt unter die 100er-Marke / Corona im Sprachheilkindergarten

Im Landkreis Nienburg sind vier weitere Menschen an oder mit dem Coronavirus gestorben. Nach Angaben der Kreisverwaltung seien alle hochaltrig gewesen. Unterdessen ist der Inzidenzwert wieder unter der 100er-Marke: Die Kreisverwaltung gibt diesen nach 16 neuen Fällen mit 98 an.

Damit sind 105 Menschen aus dem Landkreis an oder mit dem Virus gestorben, davon 57 Menschen, die in einem Heim lebten. Von den 57 Heimbewohnern sind 29 im Krankenhaus gestorben und 28 in der Einrichtung. Insgesamt sind im Krankenhaus 65 Menschen an oder mit dem Virus gestorben und zwölf zu Hause.

Von den 16 Neuinfektionen haben sich fünf Personen nach Angaben von Landkreispressesprecher Cord Steinbrecher als Kontaktperson angesteckt. Drei Fälle seien in Heimen aufgetreten, in denen das Virus aktiv ist. Bei acht Infizierten ist der Zusammenhang, wo und bei wem sie sich angesteckt haben, unklar. Aktuell infiziert sind 287 Menschen, in Quarantäne sind 1.081. Bislang gibt es 2.472 bestätigte Fälle.

Die Lage in den Nachbar-Landkreisen

Im Kreis Minden-Lübbecke sind 20 weitere Menschen mit Corona infiziert. Derzeit sind 560 Personen infiziert (Inzidenzwert: 42,8). Bislang gibt es 9.813 Infektionen.

Im Heidekreis sind drei weitere Menschen positiv auf das Virus getestet worden. Aktuell sind 104 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 37,7). Bislang gibt es 2.140 Fälle.

Im Landkreis Schaumburg gibt es ein weiteres Todesopfer. Die Zahl der Neuinfektionen stieg um zwei. Aktuell infiziert sind 157 Menschen (Inzidenzwert: 41,8). Bislang gibt es 2.711 Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2021, 18:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.