Die hintere Fläche auf dem Steyerberger Freibadgelände wird nicht mehr gemäht. Dort können jetzt Blumen sprießen und Insekten Unterschlupf und Nahrung finden. Darüber freuen sich auch (von links) Celina, Sandra und Lara Schmidt. Fotos: Reckleben-Meyer

Die hintere Fläche auf dem Steyerberger Freibadgelände wird nicht mehr gemäht. Dort können jetzt Blumen sprießen und Insekten Unterschlupf und Nahrung finden. Darüber freuen sich auch (von links) Celina, Sandra und Lara Schmidt. Fotos: Reckleben-Meyer

Steyerberg 07.06.2021 Von Heidi Reckleben-Meyer

Steyerberger Waldbad startet am 12. Juni in die Saison

28 Grad im Nichtschwimmerbecken, freies WLAN und ein „Insektenparadies“ sind nur einige Neuerungen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2021, 18:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen