Jan Wendorf (links) und Prof. Dr. Bernd Rudolph beglückwünschen sich gegenseitig zum Einzug in die Stichwahl. Foto: Garms

Jan Wendorf (links) und Prof. Dr. Bernd Rudolph beglückwünschen sich gegenseitig zum Einzug in die Stichwahl. Foto: Garms

Nienburg 13.09.2021 Von Manon Garms

Stichwahl mit Rudolph und Wendorf

Bei der Bürgermeisterwahl in Nienburg erreicht kein Kandidat die erforderliche Mehrheit

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2021, 00:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen