Pastor Gerhard Schlake, Marianne Henke, Ursula Manske und Wilfried Brümmer (von links) vom Kuratorium
freuen sich auf einen netten Abend mit hoffentlich zahlreichen Gästen. Büsching

Pastor Gerhard Schlake, Marianne Henke, Ursula Manske und Wilfried Brümmer (von links) vom Kuratorium freuen sich auf einen netten Abend mit hoffentlich zahlreichen Gästen. Büsching

Steyerberg 20.10.2018 Von Annika Büsching

Stifteressen mit Ente und Samba

Stiftung St. Katharinen Steyerberg lädt ein / Karten gibt es im Pfarrbüro

Die St.-Katharinen-Stiftung lädt, wie alljährlich im Herbst, wieder zum Stifteressen ein: Stattfinden soll dieses am Sonnabend, 3. November, ab 19.30 Uhr im Gasthaus „Zur Spinnstube“ in Voigtei. Es wird ein dreigängiges Entenessen geben und Musik vom Swing-Samba-Duo Peter Neu und Rolf Brüggemann (Loccum). Einen netten Abend verbringen und zugleich Gutes tun, das ist der Ansatz, den die Stiftung verfolgt: Karten für das Essen kosten 50 Euro, wobei die Hälfte automatisch als Spende der Stiftung zufließt. Mit den Zinsausschüttungen unterstützt die Stiftung die Jugend- und Seniorenarbeit in der Kirchengemeinde. Zuletzt wurden etwa Schaukeln angeschafft und die Konfirmandenfahrt bezuschusst.

Seit ihrer Gründung 2005 hat die Stiftung ihr Kapital von einst 50.000 Euro auf nunmehr 100.000 Euro verdoppelt, freut sich Kuratoriumsvorsitzender Wilfried Brümmer. Die anhaltende Niedrigzinsphase erschwere der Stiftung die Erfüllung ihres Satzungszweckes, auch deshalb hoffen die Organisatoren um Brümmer auf viele Gäste, die am 3. November nach Voigtei kommen.

Eine weitere Veranstaltung ist in Planung: Am 17. November soll eine Gospelnight in der Steyerberger Kirche stattfinden. Zugesagt haben bereits der Steyerberger „ChorLaut“, „kreuz+quer“ aus Lavelsloh sowie „Frohsinn“ aus Binnen/Bühren.

Karten für das Stifteressen gibt es bis zum 28. Oktober im Pfarrbüro in Rießen, Reservierungen sind unter Telefon (0 57 64) 4 73 oder per E-Mail an KG.steyerberg@evlka.de möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.