Gaststätten-Sanierung stockt

Stöckser Schandfleck: Von neuen Wohnungen ist nichts zu sehen

Die ehemalige Gaststätte „Zwei Linden“ in Stöckse bietet einen trostlosen Anblick. Dabei haben bereits vor gut einem Jahr die ersten Entrümplungsarbeiten in dem lange leer stehenden Gebäude begonnen. Von den angekündigten neuen Wohnungen ist nichts zu sehen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.