Im Wasserverband Rehburg-Loccum kann es derzeit zu Störungen kommen. Fotolia/animaflora

Im Wasserverband Rehburg-Loccum kann es derzeit zu Störungen kommen. Fotolia/animaflora

Südkreis 18.05.2017

Störung der Wasserversorgung

Der Wasserverband Rehburg-Loccum teilt mit, dass es aufgrund eines Wasserrohrbruchs im überregionalen Netzverbund mit den Harzwasserwerken (Wasserverband „An der Führse“) im Bereich des Wasserverbandes Rehburg-Loccum zu Störungen in der Wasserversorgung kommen kann.

Der Rohrbruch liegt außerhalb der Netzzuständigkeit des Wasserverbandes, so dass die Behebung des Problems vom Wasserverband Rehburg-Loccum nicht beeinflusst werden kann.

Es ist davon auszugehen, dass die Störung voraussichtlich bis zum 19. Mai andauert.

Im Zuge der Reparaturarbeiten sowie der zur Überbrückung der Situation zu veranlassenden Maßnahmen, kann es im Netz zu Trübungen, Druckschwankungen und in Spitzenzeiten zum kurzfristigen Druckabfall kommen.

Der Wasserverband bittet seine Kunden um Verständnis und hofft, dass es gelingt, sich in dem kurzen Zeitraum auf die Situation einzustellen.

Die Mitarbeiter des Wasserverbandes „An der Führse“ sowie des Wasserverbandes Rehburg-Loccum arbeiten mit Nachdruck daran, die Einschränkungen auf das unbedingt nötige Maß zu reduzieren.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2017, 13:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.