Eine Übernachtungsaktion nur für Jungs fand jetzt im „Wip In“ in Stolzenau statt. Foto: Wip In Stolzenau

Eine Übernachtungsaktion nur für Jungs fand jetzt im „Wip In“ in Stolzenau statt. Foto: Wip In Stolzenau

Stolzenau 16.02.2020 Von Die Harke

Stolz das eigene Jugendhaus präsentiert

Übernachtungsaktion nur für Jungs im „Wip In“ in Stolzenau mit Gästen aus Loccum

Im Jugendhaus „Wip In“ in Stolzenau fand jetzt eine Jungs-Übernachtung statt. Dabei handelte sich um den lang erwarteten Gegenbesuch der Jungs aus dem Jugendzentrum Loccum, mit denen zusammen das Kooperationsprojekt bereits letztes Jahr ins Leben gerufen wurde.

Nach der Begrüßung durch die Verantwortlichen Mathis Lock (Jugendzentrum „Alte Schule“ Loccum) und Janes Ramm und René Hoppe („Wip In“), ließen es sich die gastgebenden Jugendlichen nicht nehmen, ihren Gästen aus Loccum stolz einen professionellen Rundgang durch ihr eigenes Jugendhaus zu präsentieren. Neben den vielfältigen Spielmöglichkeiten und einem gemeinsamen Abendessen gab es ein besonders sportliches Highlight.

Bis spät in die Nacht wurde die Möglichkeit genutzt, mit den hauseigenen Waveboards die Rundstrecke durch das gesamte Gebäude abzufahren. Ein Spaß für Anfänger wie Profis, denn einige Jungs haben das Fahren erst am selben Abend von Grund auf neu erlernt. Bevor es allerdings Zeit für den improvisierten Schlafsaal wurde, war bei einer Nachtwanderung noch einmal frische Luft angesagt.

Am nächsten Morgen verabschiedeten sich die Gäste nach einem gemütlichen Frühstück, und die Gruppe plante bereits für kommende Aktionen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2020, 12:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.