Die drei Erstplatzierten aus Stolzenau, Nienburg und Drakenburg mit den Ehrengästen und der Kreisfeuerwehrleitung. Wehrenberg

Die drei Erstplatzierten aus Stolzenau, Nienburg und Drakenburg mit den Ehrengästen und der Kreisfeuerwehrleitung. Wehrenberg

Heemsen 28.05.2018 Von Philip Wehrenberg

Stolzenau mit 1400 Punkten vorn

Dritter Sieg in Folge / Samtgemeinde Heemsen richtet den Kreiswettbewerb der Kreisjugendfeuerwehr aus

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen