Die Polizei fragt: Wem gehören diese Dinge? Foto: Polizei

Die Polizei fragt: Wem gehören diese Dinge? Foto: Polizei

Südkreis 13.07.2021 Von Annika Büsching

Stolzenauer Polizei fasst Einbrecher in Wellie

Mehrere Taten im gesamten Südkreis / Beamten wollen Diebesgut Eigentümern zuordnen

Die Polizei Stolzenau hat am Wochenende einen Mann festgenommen, der in den vergangenen Monaten mehrere Einbrüche und Diebstähle begangen haben soll.

Jüngst war er in Wellie unterwegs und hatte, als die Beamten ihn nach einem Zeugenhinweis aufgriffen, das Auto noch voller Diebesgut. Nun versucht die Polizei, dieses den rechtmäßigen Eigentümern zuzuordnen, um weitere Taten aufzuklären. Die Beamten fragen: Wem gehören diese Dinge?

Werkstätten und Scheunen waren das Ziel

Die Einbruchs- und Diebstahlserie betreffe den gesamten Südkreis, teilte das Polizeikommissariat in Stolzenau mit. Die Beamten gehen davon aus, dass der Gefasste für eine Vielzahl von Taten verantwortlich ist. Mehrere Male soll er in Werkstätten oder Scheunen eingebrochen sein und technische Geräte gestohlen haben, meist sei dies in den frühen Morgenstunden geschehen.

Wer Angaben zur Klärung der Sache machen kann, sollte sich über die Telefonnummer (0 57 61) 9 20 60 mit der Polizei in Stolzenau in Verbindung setzen oder über die Online-Wache Kontakt aufnehmen.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2021, 12:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.