Die L 200 von Eystrup nach Rethem wird kommende Woche für zwei Tage voll gesperrt. Foto: studio v-zwoelf - stock.adobe.com

Die L 200 von Eystrup nach Rethem wird kommende Woche für zwei Tage voll gesperrt. Foto: studio v-zwoelf - stock.adobe.com

Eystrup 20.10.2021 Von Die Harke

Straße von Eystrup nach Rethem zwei Tage voll gesperrt

Am 27. und 28. Oktober finden dort Baumpflegearbeiten statt

Die Landesstraße 200 zwischen Eystrup und Rethem (Aller) wird kommende Woche für zwei Tage lang voll gesperrt. Als Grund nennt die zuständige Landesbehörde für Straßenbau in Verden baumpflegerische Maßnahmen in diesem Bereich.

Am Mittwoch, 27. Oktober, und Donnerstag, 28. Oktober, finden Totholzentfernungsarbeiten an den Bäumen auf dem genannten Streckenabschnitt statt. „Dafür wird die Landesstraße 200 täglich von 8 Uhr bis 16 Uhr für den Verkehr gesperrt und nach Abschluss der Arbeiten wieder freigegeben“, heißt es von der Behörde. Die Arbeiten sollen nach zwei Tagen abgeschlossen sein.

Umleitung über die B209

Die Umleitungsstrecke für die genannte Maßnahme beginnt in Rethem, führt über Stöcke auf der B 209 Richtung Heemsen bis zum Kreuzungsbereich der K 56 / B 209, von dort über die Hämelseestraße (K 147) bis zum Umleitungsende in Hämelhausen (L 200). Für die Gegenrichtung gilt die vorgenannte Umleitung in gegenläufiger Richtung.

Für Radfahrer und Fußgänger ist ein Passieren der Baustelle während der Bauzeit möglich. Die Straßenbaubehörde bittet darum, sich im Baubereich unter erhöhter Aufmerksamkeit zu bewegen. Betroffene Anlieger können während der Bauausführung ihre Grundstücke erreichen.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2021, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.