Blieb als 17. beim Slalom in Chamonix hinter den Erwartungen zurück: Linus Strasser. Foto: Gabriele Facciotti/AP/dpa

Blieb als 17. beim Slalom in Chamonix hinter den Erwartungen zurück: Linus Strasser. Foto: Gabriele Facciotti/AP/dpa

Chamonix 30.01.2021 Von Deutsche Presse-Agentur

Straßer verpasst in Chamonix Top Ten - Franzose Noel siegt

 - Skirennfahrer Linus Straßer hat auch im ersten von zwei Slalomwettbewerben im französischen Chamonix an diesem Wochenende nicht überzeugen können.

Nachdem er in Flachau und Schladming zuletzt zweimal in Serie ausgeschieden war, kam der Münchner diesmal zwar ins Ziel, blieb als 17. aber hinter den Erwartungen zurück. 1,54 Sekunden betrug sein Rückstand auf den Franzosen Clement Noel, der seinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholte. Zweiter wurde der Schweizer Ramon Zenhäusern (+0,16 Sekunden) vor Marco Schwarz aus Österreich (+0,19).

Die weiteren deutschen Starter hatten den zweiten Lauf verpasst: Julian Rauchfuß wurde 35., Sebastian Holzmann 42., Anton Tremmel 44., Alexander Schmid schied aus. Am Sonntag steht ein weiterer Slalom an.

© dpa-infocom, dpa:210130-99-233479/2

Rennergebnis Chamonix

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband Fis

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Zum Artikel

Erstellt:
30. Januar 2021, 13:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.