Lk Nienburg 30.03.2015 Von Polizeipresse

Stürmisches Wochenende beschäftigt auch Polizei

Das Wochenende war ungemütlich - mit viel Regen und Wind. Am Sonntagabend, 29.03.15, wurde es stürmisch und die Meldungen bei der Polizei häuften sich.

Äste und Zweige lagen auf den Straßen, bereits herausgestellte Mülltonnen waren umgeweht und die Inhalte auf den Fahrbahnen und Gehwegen verstreut. In der Friedrichstraße beim dortigen Gymnasium war die Baustellenabsperrung umgefallen. In der Ostlandstraße hatte sich das Dach eines Holzverschlages nahezu vollständig gelöst und hing über den Gartenzaun. In Drakenburg war das Vorzelt eines Gastronomiebetriebes in der Tredde aus der Verankerung gerissen und drohte auf die Straße zu stürzen. "Am Schierholz" in Steyerberg meldete ein Anwohner ein auf die Straße gewehtes Trampolin.

Die Sturmlage beschäftige die Ordnungshüter, den Bauhof und die Feuerwehr - größere Schäden blieben aber glücklicherweise aus.

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2015, 12:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.