Ein Nienburg zog sich unter Alkoholeinfluss eine Kopfverletzung zu. Symbolfoto: Georgiy - stock.adobe.com

Ein Nienburg zog sich unter Alkoholeinfluss eine Kopfverletzung zu. Symbolfoto: Georgiy - stock.adobe.com

Nienburg 16.06.2020 Von Die Harke

Sturz mit knapp zwei Promille

Nienburger zieht sich eine Kopfverletzung zu

Am Montagabend gegen 21.25 Uhr befuhr ein 24-jähriger Nienburger den Radweg An der Stadtgrenze. Bei einem Griff nach hinten zum Gepäckträger verlor der Radfahrer die Kontrolle über sein Gefährt, stürzte und zog sich eine erhebliche Kopfwunde zu.

Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Da die Polizeibeamten den Verdacht auf Alkoholbeeinflussung hatten, ließen sie einen Atemalkoholtest durchführen. Nach dem Ergebnis von fast zwei Promille ordneten sie eine Blutprobenentnahme an.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juni 2020, 11:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.