Süßer Advent im Schützenhaus

Süßer Advent im Schützenhaus

Kinder und Betreuer mit der Überraschung vom Weihnachtsmann. SV Leeseringen

Beim vorweihnachtlichen Kindertraining im Leeseringer Schützenhaus mussten die Teilnehmer in den Disziplinen Bogen, Luftgewehr und Lichtpunktgewehr jetzt adventliche Aufgaben erfüllen. 72 Türchen der Adventskalender warteten an allen Ständen darauf, geöffnet zu werden. „An jedem Stand verbargen sich hinter dem ,süßen Advent‘ 24 süße Überraschungen“, teilt der Verein mit. In Leeseringen hat die Arbeit mit Kindern nach den Worten des [DATENBANK=1798]Schützenverein[/DATENBANK]s einen hohen Stellenwert. „Alle 14 Tage wird für Kinder ein abwechslungsreiches Freizeitangebot vorgehalten“, teilt der Verein mit: „Schwerpunkte sind Konzentration und Koordination. Das spielerische Element, besonders beim seit 2013 angebotenen Bogenschießen, bietet Kindern einen willkommenen Ausgleich zur Reizüberflutung im Alltag.

Kinder lernen Spannung und Entspannung einzusetzen, sich nicht gegenseitig zu stören und sich zu respektieren.“ Die Motivation der Kinder beim vorweihnachtlichen Training war nach Angaben des Vereins besonders hoch – was nicht zuletzt an den süßen Belohnungen gelegen haben dürfte.

Im Vorfeld wurden Eltern, Kindern und Aufsichten die Trainingstermine für das neue Jahr für die heimische Pinnwand übergeben. Weitere wichtige Termine sind das Kinderkönigsschießen am 16. Juni, eine Ferienpassaktion auf dem Leeseringer Ponyhof und ein Ausflug in den Sommerferien. Als Überraschung hatte der Weihnachtsmann für jedes Kind eine Kleinigkeit im Schützenhaus abgegeben.

„Alle Termine sind im Google-Kalender auf der Startseite der Homepage www.schuetzenverein-leeseringen.de zu finden“, teilt der Verein mit. Alle 14 Tage sonnabends von 10 bis 12 Uhr können Kinder im Schützenhaus die Sportart ausprobieren.