Super-Bowl in Nienburg

Super-Bowl in Nienburg

Heute Nacht wird’s ernst – wer den Super-Bowl aber nicht allein sehen möchte, kann ihn im neuen Nienburger Kino verfolgen. Foto: pixabay.com

Beim 54. Super Bowl wird heute Nacht ein neuer Titelträger gesucht, denn die New England Patriots um Star-Quarterback Tom Brady schieden schon in der ersten Runde der Play-offs aus.

Im Hard Rock Stadium in Miami (US-Bundesstaat Florida) treffen die Kansas City Chiefs auf die San Francisco 49ers. Der Super Bowl 2020 ist vor allem ein Kampf der Quarterbacks: Patrick Mahomes (Kansas City) gegen den doppelten Super-Bowl-Sieger Jimmy Garoppolo (San Francisco), der zwischen 2014 und 2017 hinter Brady bei den Patriots spielte und vom Superstar lernte.

Die Experten und Buchmacher in den USA erwarten ein enges Spiel. Aufgrund der Offensivstärke sind die Chiefs leichter Favorit an den Wettbörsen. Aber auch den 49ers räumt man gute Chancen ein. Grund hierfür: die exzellente Defense. San Francisco gewann bereits fünfmal den Super Bowl, zuletzt 1995. Die Chiefs warten noch länger auf einen erneuten Titel: 1970 triumphierten sie letztmals.

Wer das Spiel heute Abend nicht allein gucken möchte, hier ein kleiner Hinweis: Die Rehburg Raptors bieten in Zusammenarbeit mit dem Filmpalast Nienburg erstmalig eine Super Bowl-Party mit Übertragung im Kinosaal an. Der Einlass erfolgt ab 23 Uhr und auf amerikanisches Essen muss auch nicht verzichtet werden.