Nehmen liebend gern das Sportangebot beim TKW Nienburg wahr: Olga Buddendieck, Arina Novikova, Natalia Lytovchenko und TKW-Integrationsbeauftragter Karl Theuerkaufer (von links). Foto: Vogt

Nehmen liebend gern das Sportangebot beim TKW Nienburg wahr: Olga Buddendieck, Arina Novikova, Natalia Lytovchenko und TKW-Integrationsbeauftragter Karl Theuerkaufer (von links). Foto: Vogt

Landkreis 11.04.2022 Von Syam Vogt

Sportliche Integration

So erleichtert der TKW Geflüchteten den Zugang zu Sportangeboten

Dass durch Sport die Hemmschwellen in einem fremden Land fallen und sich die Eingliederung in die Gesellschaft einfacher gestaltet, ist unbestritten. „Beim Sport findet man Freunde fürs Leben“, sagt TKW-Sportlotse Karl Theuerkaufer. Er hat es angeschoben, dass der größte Nienburger Sportverein seine Satzung ändert.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. April 2022, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen