TTVN wartet weiter ab

TTVN wartet weiter ab

Noch ist unklar, wann die im Herbst ausgefallenen Spiele nachgeholt werden sollen. Foto: stock.adobe.com

Das Präsidium des Tischtennis-Verbandes Niedersachsen (TTVN) hat die Terminierung von im Herbst ausgefallenen Spielen noch nicht durchgeführt.

„Wir gehen davon aus, dass die Aussetzung des Spielbetriebs bis in den März hinein verlängert werden wird. Unser Ziel ist es, diesen aber noch im Frühjahr wieder aufzunehmen. Eine Entscheidung darüber wird jedoch erst Anfang Februar getroffen werden können“, teilte der TTVN-Vorstand mit.

Erst dann ergebe es Sinn, neue Spieltermine zu vereinbaren. Es werde darum gebeten, zunächst weitere Entscheidungen abzuwarten. Für einen Saisonabbruch sehe man zum jetzigen Zeitpunkt keine Notwendigkeit, heißt es abschließend.