Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Täglich grüßt der Sportvolontär
Landkreis 18.11.2019 Von Syam Vogt

Täglich grüßt der Sportvolontär

Guten Tag

Ein neues, altes Gesicht bringt ab sofort noch mehr jugendlichen Elan in den vierten Stock des HARKE-Gebäudes: Neben der Sportexpertise der Kollegen Helge Nußbaum und Philipp Keßler, werde auch ich in Zukunft Ihre Tageszeitung mit hoffentlich spannenden Sportartikeln füllen. Im Rahmen dieser Kolumne möchte ich mich Ihnen zunächst einmal vorstellen.

Eine gewisse sportliche Affinität habe ich bereits als kleiner Junge an den Tag gelegt: Seit meinem vierten Lebensjahr spiele ich aktiv Fußball. Über den Kreisligisten SV Husum führte mich mein Weg jetzt zum Bezirksligisten und ehemaligen Jugendverein TuS Drakenburg.

Nachdem ich mein Abitur an der Albert-Schweitzer-Schule bestanden habe, ging es für mich zunächst an die Europa Fachakademie Dr. Buhmann Schule in Hannover. Dort schloss ich eine dreijährige schulische Ausbildung zum Betriebswirt für Sportmanagement ab.

Da für mich bereits in der Ausbildung die Presse- und Medienarbeit der interessanteste Themenbereich war, bewarb ich mich um Praktikumsstellen im Sportjournalismus und wurde schnell fündig. Meine langjährige Arbeit als Volunteer beim SV Werder Bremen ermöglichte mir ein Kurzpraktikum in der Medienabteilung des Fußball-Bundesligisten.

Danach startete ich im vergangenen Jahr mein Engagement bei der HARKE in Form eines dreimonatigen Praktikums. Damals ebenfalls in der Sportredaktion. Nach gut einem Jahr als Volontär in der Online-Redaktion bin ich nun von den Onlinern zu den Sportlern gewechselt.

Kurz gesagt habe ich den Videoschnitt und das tägliche Einplanen von spannenden Facebook-Beiträgen gegen einen neuen Aufgabenbereich eingetauscht. Ab sofort sind die Vor- und Nachberichte der lokalen Sportereignisse, das Redigieren eingereichter Texte und das journalistische Aufarbeiten von Meldungen meine neuen Zuständigkeitsbereiche. In Zukunft möchte auch ich Ihnen interessante Randgeschichten über die Sportlerinnen und Sportler unseres Kreises liefern.

Ich hoffe, ich sehe Sie demnächst auf den Sportplätzen oder in einer der vielen Hallen des Landkreises und freue mich mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2019, 06:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.