Drei Verdächtige wurden nach einem Einbruch festgenommen. Foto: Küverling / Adobe Stock

Drei Verdächtige wurden nach einem Einbruch festgenommen. Foto: Küverling / Adobe Stock

Nienburg 10.11.2019 Von Die Harke

Täterfestnahme nach Wohnungseinbruch

In der Nacht von Samstag, 9. November, auf Sonntag, 10. November, kam es gegen 01.00 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wörther Straße in Nienburg. Der Geschädigte befand sich zur Tatzeit in seiner Wohnung, als er auffällige Geräusche im Treppenhaus wahrnahm und daraufhin seine Wohnung durch ein Fenster verließ. Kurz darauf drang mindestens ein Täter gewaltsam in seine Wohnung ein, verließ diese jedoch nach kurzer Zeit ohne Beute.

Beamte der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg konnten in unmittelbarer Nähe zum Tatort Einbruchwerkzeug sowie drei Männer feststellen, gegen die sich ein vorläufiger Tatverdacht erhärtete. Durch spezialisierte Einsatzkräfte konnten zudem Spuren am Tatort gesichert werden. Die beiden 21 und 31 Jahre alten Nienburger sowie ein 23-jähriger Markloher wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen die drei Männer ein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeidienststelle Nienburg unter 0 50 21 / 9 77 80 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2019, 13:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.