Insgesamt 71 Infizierte wurden im Landkreis Nienburg bisher festgestellt.  Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Insgesamt 71 Infizierte wurden im Landkreis Nienburg bisher festgestellt. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 14.05.2020 Von Sebastian Schwake

Tag neun ohne neue Infektion

Weiterhin vier aktive Fälle im Landkreis Nienburg

Im Landkreis Nienburg gibt es weiterhin nur vier aktive Covid-19-Fälle. Auch gestern wurde keine neue Infektion bestätigt. Es ist der neunte Tag ohne eine registrierte Neuerkrankung. Insgesamt gibt es im Kreisgebiet weiterhin 71, 63 davon gelten als wieder genesen. 13 Menschen sind aktuell in Quarantäne. Die Zahl der angeordneten Quarantänen blieb konstant bei 595, die der aufgehobenen stieg um drei auf nunmehr 582. Bei einem Test steht das Ergebnis noch aus.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es vier neue Corona-Fälle. Insgesamt sind es jetzt 459. Aktuell erkrankt sind 49 (plus zwei), 402 gelten als genesen, acht sind bislang daran gestorben. Im Johannes-Wesling-Klinikum werden vier Erkrankte behandelt, im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen drei, davon zwei auf der Intensivstation.

Im Landkreis Diepholz sind aktuell noch 19 Personen (minus sechs) infiziert. Die Gesamtzahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Kreisgebiet beläuft sich auf 364 (unverändert). 320 Corona-Patienten konnten aus der Quarantäne entlassen werden, aktuell befinden sich noch 80 darin. Sechs Patienten werden im Krankenhaus behandelt, einer intensivmedizinisch, der auch beatmet wird.

Im Landkreis Schaumburg sind unverändert sechs Menschen am Virus erkrankt. Insgesamt sind 156 Infektionen (unverändert) bislang bestätigt worden, 143 davon gelten mittlerweile als gesund. Zwei Erkrankte befinden sich in stationärer Behandlung.

In der Region Hannover gibt es einen weiteren Todesfall: Es ist der 93. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 2150 infizierte Menschen registriert. Davon sind 1859 als genesen aufgeführt. Aktuell infiziert sind 198 Menschen in der Region.

Im Heidekreis gibt es keine weiteren laborbestätigten Corona-Fälle. Der Heidekreis verzeichnet seit dem 6. Mai 71 mit dem Coronavirus Infizierte. Die Gesamtzahl der Corona-Genesenen liegt damit bei 65.

Im Landkreis Verden gibt es 141 laborbestätigte Coronavirus-Fälle (plus eins). 121 Patienten (plus zwei) sind inzwischen wieder genesen und aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Es befindet sich aktuell ein Erkrankter zur Behandlung im Krankenhaus.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 18:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.