Zurzeit ist die Zahl der Infizierten im Kreis Nienburg konstant. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Zurzeit ist die Zahl der Infizierten im Kreis Nienburg konstant. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Landkreis 17.05.2020 Von Sebastian Stüben

Tag zwölf ohne Neuinfektion im Landkreis Nienburg

Zwölf Tage sind mittlerweile ohne Neuinfektion im Landkreis Nienburg vergangen. Das hat am Sonntag Nachmittag Kreissprecher Michael Duensing auf HARKE-Nachfrage mitgeteilt.

Das bedeutet, dass offiziell weiterhin vier Menschen akut an Covid-19 erkrankt sind. Acht Einwohner befinden sich in Quarantäne, vier Betroffene sind in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Offiziell bestätigte Fälle gibt es 71 im Kreisgebiet – 63 Betroffene sind wieder gesund. Null Fälle sind aktuell in Klärung.

Im Landkreis Minden-Lübbecke gibt es Stand gestern 469 bestätigte Corona-Fälle. 404 Betroffene sind genesen, acht gestorben. Im Johannes-Wesling-Klinikum werden fünf Covid-19-Patienten behandelt. Davon wird einer auf der Intensivstation beatmet. Drei Covid-19-Patienten sind im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen in Behandlung, zwei von ihnen auf der Intensivstation.

Der Landkreis Diepholz meldete am Wochenende eine Corona-Neuinfektion. Somit beläuft sich die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf 366. 25 Personen sind bisher in Zusammenhang mit der Viruserkrankung gestorben.

Im Heidekreis gibt keine weiteren bestätigten Corona-Fälle. Der Nachbar-Landkreis verzeichnet seit dem 6. Mai 71 Infizierte. Die Gesamtzahl der Genesenen liegt bei 65.

Die Landkreise Verden und Schaumburg haben am Wochenende keine neuen Zahlen zum Corona-Geschehen veröffentlicht.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2020, 18:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.