Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des vergangenen Trickfilm-Workshops hatten viel Spaß beim Umsetzen ihrer kreativen Ideen. Foto: Kreismedienzentrum

Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des vergangenen Trickfilm-Workshops hatten viel Spaß beim Umsetzen ihrer kreativen Ideen. Foto: Kreismedienzentrum

Landkreis 28.02.2020 Von Die Harke

Talentierte junge Filmemacher

Trickfilm-Workshop kommt gut an / Weitere Kurse werden im März angeboten

Das Kreismedienzentrum (KMZ) und die Volkshochschule Nienburg („Junge VHS“) hatten erneut zu einen Trickfilm-Workshop eingeladen.

„Es war wirklich schön zu sehen, wie eigenständig die Mädchen und Jungen ihre Trickfilme gedreht und sehr gut umgesetzt haben“, unterstreicht Elke Schröder, die gemeinsam mit Lars Dreyer diesen Workshop seitens des KMZ geleitet hat. Die zwölf talentierten Filmemacherinnen und Filmemacher im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren haben insgesamt drei Filme unter den Titeln „Abenteuer im Zoo“, „Die Jagd“ und „Ein Tag im Freibad“ gedreht.

Der Trickfilm-Workshop fand mit Unterstützung des Landschaftsverbandes Weser-Hunte, MS-Pro (Veranstaltungstechnik) und „Matthias Film“ statt.

Begleitend zum diesjährigen Kurzfilm-Wettbewerb „Voll abgedreht!“ bieten die Volkshochschule und das Kreismedienzentrum zwei kostenfreie Workshops für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren an.

  • Am Freitag, 6. März, findet von 15 bis 18 Uhr der Kurs „Filmen mit dem Tablet“ (Dozentinnen und Dozent: Kerstin Röhl, Elke Schröder und Lars Dreyer) statt.
  • Der Workshop „Am Anfang war die Idee“ wird am Sonnabend, 21. März, von 10 bis 17 Uhr angeboten. Dozent ist der Filmemacher Phil Rieger.

Beide Veranstaltungen finden in den Räumen der Volkshochschule, Rühmkorffstraße 12 in Nienburg, statt. Alle wichtigen Informationen zum Wettbewerb sind im Internet unter www.lk-nienburg.de/vollabgedreht erhältlich.

Ein weiterer Workshop, der für mögliche Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer auch interessant sein könnte, läuft am Sonnabend, 14. März, von 9 bis 16 Uhr unter dem Titel: „Wir drehen und schneiden einen Kurzfilm“. Der Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab sechs Jahren.

Anmeldungen nimmt Elke Schröder unter Telefon (0 50 21) 96 76 43 oder per E-Mail unter kmz@kreis-ni.de entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.