Baumann und Clausen. Foto: Frank von Wieding

Baumann und Clausen. Foto: Frank von Wieding

Nienburg 28.02.2020 Von Die Harke

„Tatort Büro“: Hierarchie schlägt Wissen

Wer lang im Büro sitzt, macht auch nur Fehler, so lautet das Credo von Deutschlands lustigsten Bürokraten Baumann & Clausen. Nach den Erfolgen in den Vorjahren kommen sie am Donnerstag, 15. Oktober, um 20 Uhr mit ihrem neuen Bühnenprogramm „Tatort Büro“ nach Nienburg ins Theater auf dem Hornwerk.

Alfred Clausen und Hans-Werner Baumann liefern nach Veranstalterangaben in ihrer neuen zweistündigen Show eine Lachsalve nach der anderen. Sie decken die Karteileichen des Büroalltags auf: Hierarchie schlägt Wissen, Vitamin B jegliche Kompetenz. Wer sich in Zeiten der Digitalisierung so quer stellt wie die beiden, weiß ganz schnell: „Tatort Büro“ hat nichts mit Taten zu tun. „Baumann & Clausen liefern mit ihrem neuen Bühnenprogramm die lustigsten Antworten der Republik auf alle Fragen, die unter der Käffchentasse brennen. Denn von der Pause lernen, heißt siegen lernen“, heißt es abschließend.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4, in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de. Die Theaterkasse hat montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Termine sind möglich nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2020, 11:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.