Berufstaucher Til Schweickert stieg gestern Morgen zur Untersuchung des havarierten Binnenschiffes in die Weser. Foto: Becker Becker

Berufstaucher Til Schweickert stieg gestern Morgen zur Untersuchung des havarierten Binnenschiffes in die Weser. Foto: Becker Becker

03.05.2011

Taucher untersuchen Havaristen in der Weser

Bestandsaufnahme der Schäden / Löschen der 800 Tonnen Kies soll vermutlich morgen beginnen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen